Sachkundelehrgang Geflügelschlachtung nach EU-Verordnung 1099/2009

Sachkundelehrgang Geflügelschlachtung nach EU-Verordnung 1099/2009
Kontakt
Sebastian Dettmann
Tel: 03843/ 7736 240


offene Fragen Kursanmeldung

Einleitung

Der Lehrgang wird gemäß § 4 der Tierschutz-Schlachtverordnung und Art. 7 EU-Verordnung Nr. 1099/2009 durchgeführt. Das geschulte Fachpersonal vermittelt den Teilnehmern Wissen über tiergerechtes Töten von sowohl Land- als auch Wassergeflügel.

Kursinformationen "Sachkundelehrgang Geflügelschlachtung"
Zielgruppe
Geflügelhalter, Nebenerwerbslandwirte, Hobbyhalter von Geflügel
Inhalt
  • Grundlagen wie Verhalten, Leiden, Stress und Wahrnehmungsvermögen von Geflügel
  • Kenntnisse über praktische Aspekte der Ruhigstellung, verschiedene Betäubungs- und Tötungsverfahren sowie deren Bewertung und Überwachung
Anmeldeformular "Sachkundelehrgang Geflügelschlachtung"
Dauer
2 Tage
Zeitspanne
23.04.2019 - 24.04.2019
Ort
FBN Dummerstorf
Anmeldefrist
26.03.2019
Status
noch Plätze frei