Sie sind hier: 

Azubi-Praktika in Frankreich

Das BilSE-Institut unterstützt unter Leitung von Dr. Britta Ender seit mehr als zehn Jahren den Aufbau und die Zusammenarbeit eines europa- und MV-weiten Netzwerkes. Ziel ist die Organisation von Auslandspraktika für Azubis und Ausbildungspersonal in Berufen der Agrarwirtschaft. Frankreich, und hier speziell das Elsass, ist ein etabliertes und sehr beliebtes Praktikumsziel. EU-Koordinator Marc Oberheiden besuchte mit zwei Kolleginnen im April 2018 verschiedene Netzwerkpartner in MV wie den Bauernverband MV, die Fachschule für Agrarwirtschaft sowie verschiedene Ausbildungsbetriebe. In einer Gesprächsrunde beim BilSE-Institut konnte auf viel Bewährtes zurückgeblickt werden und es wurden Pläne geschmiedet. Im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt wurde der Wille zur kontinuierlichen Fortsetzung der Zusammenarbeit bekundet. An dieser Stelle sei Marc Oberheiden für seine langjährigen Aktivitäten, seinen französischen Kollegen und allen Netzwerkpartnern in Mecklenburg-Vorpommern für ihr Engagement zum Nutzen der Praktikanten gedankt.

Autorin: Dr. Britta Ender (BilSE-Institut)

Zurück