Sie sind hier: 

Presse und Neuigkeiten

BilSE Bildung
Letten zu Besuch in Bützow
25.07.18

Bereits zum 21. Male fand in diesem Juli der vom Landkreis Rostock geförderte Deutsch-Lettische Schüleraustausch in Bützow statt.

Perspektive Wiedereinstieg feiert seinen 10. Geburtstag
08.03.18

Wir gratulieren dem Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“ zu seinem 10. Geburtstag! Am 8. März 2008 wurde es in Kooperation vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesagentur für Arbeit (BA) ins Leben gerufen und wir können nunmehr auf 10 erfolgreiche Jahre rund um das Thema Wiedereinstieg zurückblicken. Wir freuen uns, Träger im Herzstück des Aktionsprogramms, dem durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) mitfinanzierten Modellprogramm „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen“, zu sein. Wir als ESF-Standort beraten und begleiten individuell berufliche Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger nach einer längeren Familienphase beim Weg zurück in den Beruf und so tragen wir maßgeblich zum Erfolg des Programms bei. Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre mit "Perspektive Wiedereinstieg“. Feiern Sie diesen Erfolg mit uns!

Telefonaktionstag – Beratung rund um den beruflichen Wiedereinstieg
08.03.18

Die Rostocker Arbeitsagentur veranstaltet in Kooperation mit dem BilSE-Institut für Bildung und Forschung sowie den regionalen Jobcentern am 08. März 2018 einen Telefonaktionstag zu Fragen rund um den beruflichen Wiedereinstieg.


zum Archiv BilSE Bildung
BilSE Agrarwirtschaft
Informationsveranstaltung zur EU-Datenschutz-Grundverordnung fand Zuspruch von den Landwirten
06.06.18

Welche Datenschutzvorkehrungen muss unser Betrieb treffen im Umgang mit den Verpächtern?

Elf Agrarbürofachkräfte beendeten im April 2018 den Aufbaukurs zur Agrarbürofachkraft in Ludwigslust
26.04.18

Am 24.04. schloss für elf Vertreterinnen aus Agrarbetrieben aus MV die Weiterbildung zur Agrarbürofachkraft.

Azubi-Praktika in Frankreich
24.04.18

Das BilSE-Institut unterstützt unter Leitung von Dr. Britta Ender seit mehr als zehn Jahren den Aufbau und die Zusammenarbeit eines europa- und MV-weiten Netzwerkes.


zum Archiv Agrarwirtschaft