Sie sind hier: 

AGiL – Aktiv Gemeinsam zurück ins Leben

Ziel:

Individuelle Beratung und Coaching von Alleinerziehenden und Familien in Bedarfsgemeinschaften unter der ganzheitlichen Betrachtung der familiären, persönlichen und beruflichen Situation zur besseren Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Zielgruppe:

Das Projekt richtet sich an alleinerziehende Mütter, Väter und Familien, die in Bedarfsgemeinschaften leben, die sich Unterstützung bei der Veränderung ihrer persönlichen, familiären und beruflichen Situation wünschen.

 

Inhalte:

Die Integration in den 1. Arbeitsmarkt soll durch folgende erweiterte Handlungsansätze erreicht werden:

  • persönliche Einzelgespräche
  • ganzheitliche Betrachtung der individuellen, familiären und beruflichen Situation
  • Analyse der Stärken und Probleme
  • gezielte Beratung und Begleitung
  • Unterstützung und gemeinsames Erarbeiten von Lösungsstrategien
  • Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung (Bewerbungstrainings, Praktika, Projekte etc.)
  • Angebote für die Gesundheit

Wir unterstützen bei:

  • der persönlichen, familiären und beruflichen Orientierung
  • der individuellen Planung und Zielsetzung
  • Terminvereinbarungen, Antragstellungen und Behördengängen
  • Vermittlung zu Beratungsstellen und Hilfsangeboten
  • der Vereinbarung von Familie und Beruf
  • der Suche von Kinderbetreuungsmöglichkeiten

 

Projektlaufzeit:

01.05.2019 - 30.04.2020

 

Kontakt:

BilSE-Institut für Bildung und Forschung GmbH
Techentiner Weg 1B
19288 Ludwigslust
 
Ansprechpartnerin:
Christiana Lange-Rickmann
03874 5708933
sektion.lup@bilse.de
 

gefördert von:

Europäische Sozialfonds Jobcenter Parchim   Logo Sozialministerium