Integrationskurs

Titel:
Allgemeiner Integrationskurs
Kurzbe­schreibung:
Der Kurs beinhaltet einen Sprachkurs und einen Orientierungskurs.
Zielgruppe:
Migranten*innen
Fachbereich:
Integration
Abschluss:
Prüfung
Standort:
Güstrow

Inhalt

Ein Allgemeiner Integrationskurs beinhaltet 700 Unterrichtseinheiten (UE). Dieser setzt sich aus einem Sprachkurs von 600 Unterrichtseinheiten (UE) und einem Orientierungskurs von 100 Unterrichtseinheiten (UE) zusammen.
Der Sprachkurs (600UE) beinhaltet Themen aus dem alltäglichen Leben, wie beispielsweise Arbeit und Beruf, Einkaufen, Freizeit, Gesundheit und Medien zusammen. Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich auf eine Beschäftigung zu bewerben. Der Sprachkurs schließt mit der Prüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) ab und es kann ein Sprachzertifikat mit dem Sprachniveau B1 erlangt werden.
Der Orientierungskurs (100UE) beinhaltet Themen, wie die deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur, Rechte und Pflichten in Deutschland, Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft und Werte in Deutschland. Der Orientierungskurs schließt mit dem Abschlusstest "Leben in Deutschland" ab.
Eine Berechtigung für die Teilnahme an einem Allgemeinen Integrationskurs kann durch das zuständige Jobcenter, die zuständige Ausländerbehörde und das Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erfolgen.
Zur Teilnahme am Allgemeinen Integrationskurs müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

 

weitere Informationen:

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Langendammscher Weg 2a | 18273 Güstrow
Frau Marieke Hoffmann
Fon: 03843 - 77 36 204
E-Mail: marieke.hoffmann@bilse.de

Frau Rosalinde Piel
Fon: 03843 - 77 36 166
E-Mail: rosalinde.piel@bilse.de

Ihre Angaben:

Einwilligung*