Pflegeassistent*in in der Altenpflege

Titel:
Pflegeassistent*in in der Altenpflege
Kurzbe­schreibung:
Was macht ein/e Pflegeassistent*in? Zu den Hauptaufgaben gehören die Führung in privaten Haushalten, die Gesunderhaltung und natürlich grundpflegerische Verrichtungen. Dazu gehört die Hilfe der zu pflegenden Person bei der Körperhygiene, dem Einkaufen und Kochen.
Förderung:
Bildungsgutschein
Zielgruppe:
alle
Fachbereich:
Pflege
Abschluss:
Teilnahmezertifikat
Dauer:
540 Stunden (8h/Tag)
Termin:
30.09.2022 - 13.01.2023
Standort:
Güstrow
Bild:

Inhalte:

  • Anatomie, Physiologie des menschlichen Körpers
  • Gerontopsychiatrische Pflege
  • Palliativmedizin – Pflege in der Endphase des Lebens
  • Erweiterte Notfallkunde (einschließlich Umgang mit AED)
  • Wiederholung, Festigung, Prüfungsvorbereitung
  • Trägerinterne Lernerfolgskontrolle und Abschlussprüfung

 

Betriebliche Lernphase

  • bei einem Pflegedienstleister

 

Voraussetzungen:

  • Abschluss als Betreuungskraft gemäß 43b, 53c bzw. 87b Abs. 3 SGB XI (alt)
  • gute Deutschkenntnisse
  • Hauptschulabschluss
  • 18 Jahre
  • physische u. psychische Belastbarkeit
  • Flexibilität und Mobilität
  • Soziale Kompetenz u. Interesse am Umgang mit älteren Menschen
  • Bildungsgutschein

Ansprechpartnerin:

Frau Piel
Langendammcherweg 2a, 18273 Güstrow
Telefon: 03843 - 77 36 166
E-Mail: rosalinde.piel@bilse.de